Das neue MUCBOOK ist da …

Das neue MUCBOOK ist am 11. März erschienen und widmet sich diesmal dem Thema „ Stadt, Land, Flucht – ein Heft über Heimat“. Der Begriff Heimat ist im Moment schließlich in allen Bereichen zu finden, ob in der Lebensmittelbranche oder auch im Bereich Handwerk! Wer möchte denn nicht die regioanlen Eier aus dem Umland haben, wissen wo seine Lebensmittel produziert werden und vor allem das Motto „support your local dealer“ leben? Die Konsumenten verlangen immer mehr nach handgefertigten Produkten und wollen keine Massenware, hergestellt in Asien. Die Printausgabe von MUCBOOK widmet sich diesem Thema und begibt sich auf die Spuren von Unikaten aus der Heimat.

Der MUCBOOK-Gründer Marco Eisenack hat sich vor kurzem mit Anika Landsteiner Verstärkung für sein Team geholt. Die neue Chefredakteurin ist bekannt durch ihren Blog anidenkt. Also nichts wie los und holt euch eines der begehrten Hefte für 4 Euro am nächsten Kiosk. Die Auflage ist beschränkt auf 20.000 Stück.