Der Weihnachtstrend aus New York – Apple Cider

Auf den Rooftopbars in New York ist warmer Apple Cider mit allerlei leckeren Zutaten im Moment das In-Getränk und auch wir finden es ist die perfekte Alternative zum klassischen Glühwein. Verfeinern kann man den Cider mit Zimt, Nelken aber auch einem Schlückchen Gin, wenn man möchte.

Somersby, der Cider aus dem Hause Carlsberg, hat zu dem neuen Trend sogar ein eigenes Rezeptbooklet herausgegeben. Wir verraten euch, welche Rezepte wir daraus ausprobiert haben.

cider_collage

Unser Lieblingsrezept ist der Spiced Cider. Dafür braucht ihr:
Somersby Apple Cider
Je nach Belieben:
Sternanis
Zimtstange/Zimtpulver
Nelken
Muskatnuss
Die Gewürze (bis auf das Muskat) erwärmen, in ein Glas mit heißem Somersby Apple Cider füllen und je nach Geschmack Muskat darüber reiben. Einfach lecker!

Wer es etwas Exotischer mag, dem empfehlen wir den Apfelstrudel mit:
Somersby Apple Cider
1 cl Vanille Likör/Vanille Sirup
einer Vanilleschote
4 cl Vodka

Macht es euch kuschelig und genießt die Vorweihnachtszeit!