Ice Ice Baby – Schlittschuhlaufen in München

Ob in der Halle oder auf dem Kanal, München ist ein Paradies für jeden Kufenfan. Je nach Laune, Witterungsimmunität und Zeitaufwand haben wir hier für euch die besten Eislaufmöglichkeiten der Stadt zusammengesucht.

Generell gibt es eine große Auswahl an Eislaufstadien in München. Wer es gerne etwas stimmungsvoll und romantisch mag, sollte sich den Eiszauber am Stachus nicht entgehen lassen. Bis 18. Januar habt ihr hier die Möglichkeit mitten in der Innenstadt Schlittschuh zu laufen. Jeden Sonntag gibt es das Special „Two for One“ – einer zahlt und zwei fahren.

Für alle die ebenfalls gerne mit Musik und Deko auf dem Eis unterwegs sind, empfehlen wir das Prinzregentenstadion, hier wird Besuchern das „Eis und Heiß“-Ticket angeboten – Sauna und Eislaufen in einem Kombipaket. Auch das Eissportzentrum Olympiapark bietet an verschiedenen Abenden ein Musikprogramm zum Eissport an. Für alle die es gemütlich wollen, empfehlen wir den Grünwalder Freizeitpark zum Eisstockschießen und Hockey spielen.

Für alle, die am liebsten auf richtig gefrorenem Wasser eislaufen, schlagen wir den Schloßkanal in Nymphenburg vor. Bevor man mit Blick auf das Schloß seine Kreise zieht, kann man sich in der Nähe des Hubertusbrunnen beim sogennaten Schlitterclub gegen einen kleine Spende Schlittschuhe ausleihen.

Viel Spaß im Münchner Winterwonderland!

©Fotograf: Klaus-Peter Baaske