Mode Pop-up – ana alcazar

Seit Anfang Oktober 2015 ist die Stadt um einen Pop-up-Store reicher. Das Münchner Modelabel ana alcazar zeigt seine Kreationen bis mindestens Weihnachten in der Kreuzstraße 14 in der Nähe des Sendlinger Tors. Bisher gab es die Kollektionen von ana alcazar nur in ausgewählten Boutiquen und in ihrem Online Shop zu kaufen. Pläne für einen Pop-up Store gab es schon lange und nun können die Münchner Damen endlich die schönen femininen Entwürfe an einem Platz begutachten. Hinter dem Label verbergen sich die beiden Schwestern Beate und Jutta Ilzhöfer, die bereits seit ihrer Kindheit wussten, dass sie später einmal etwas mit Mode machen wollen. Seit 30 Jahren arbeiten die beiden nun an ihrem eigenen Label, die erste Kollektion von ana alcazar kam vor 20 Jahren auf den Markt.

„Avantgarde, Individualität und pure Lust am Neuen – ana alcazar ist das Label für Alle, die wissen was sie wollen. Die Zielgruppe: Frauen zwischen 30 und 50 mit Stilsicherheit und Visionen in ihrem Leben. Sie haben ein sicheres Einkommen, sind modeaffin und experimentierfreudig. Wir designen zeitgemäß und dennoch zeitlos schön.“ (Beate Ilzhöfer, CEO & Designerin ana alcazar)

ana_alcazar_campaign_hw2015+_2_

ana_alcazar_campaign_hw2015+_12_

Das Markenzeichen des Labels sind extravagante und zugleich elegante Kleider, die die weibliche Silhouette unterstreichen. Zudem gib es Cardigans, Hosen, Röcke, Jacken und Mäntel in den Kollektionen zu finden. Zweimal im Jahr erscheinen neben den klassischen Frühjahr-/Sommer sowie den Herbst-/Winterkollektionen die limitierten Black Label Kollektionen mit exklusiver Abendrobe.

Geöffnet ist der Pop-up Store dienstags bis samstags von 11 bis 20 Uhr.
Mehr Informationen über Ana Alcazar findet ihr im Web und unter anderem auf Facebook und Instagram.