MOINE & RISE

Der Herbst ist angekommen und alles wird wieder ein wenig ruhiger in München. Erschöpft oder angeschlagen von der Herbstgrippe verbringt man viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Da fällt einem wieder auf, dass man über den Sommer nicht viel Energie und Zeit in die Wohnung gesteckt hat. Das kalte Wetter kommt da gerade recht und gleichzeitig das neu eröffnete Paradies für Wohnaccessoires in München: MOINE & RISE.

Aline Riedel und Monika Rose haben vor ein paar Wochen den kleinen, aber feinen Laden eröffnet. Beide kennen sich seit Jahren und nach einem Ausflug in den Vertrieb eines Energiegetränkeherstellers und als Beauty-Journalistin haben sie sich nun dem eigenen Laden gewidmet. Sie wollen vor allem alten Möbeln zu neuer Wertschätzung verhelfen, jungen unbekannteren Designern eine Plattform bieten und den individuellen Einrichtungsstil ihre Kunden beflügeln. Ob sie das geschafft haben? Und wie, kaum betritt man den kleinen Laden in der Adalbertstraße fühlt man sich wohl. Der Blick führt durch den Laden, in immer neue Ecken und findet kleine oder größere Liebhaberstücke.

MOINE&RISE_2

Man findet alles, angefangen bei Stühlen und Sesseln über Wandfliesen, Lampen, Gläser, Papeterie sowie Kerzen und Decken bis zu einem Beauty-Label. Es ist eine Fundgruppe für schnelle Geschenkideen für die beste Freundin, Mutter oder einfach nur für sich selbst. Bei den Herstellern tauchen Namen auf wie: Da Terra, Kerzon, Papier Tigre, Story Tiles, Surralejos, Seletti, Serax, Mariska Meijers, Vista Alegre, Nuukk, Wednesday, Ortigia u.v.m

Fotos © happyshots.de