MONO der neue Eistee

Der Körper schreit gerade so nach Flüssigkeit bei über 30 Grad. Zuckergetränke kann man gar nicht so viele trinken, aber Wasser die ganze Zeit? Dominik Wanner hat nach einer Alternative für Wasser gesucht und MONO Eistee entwickelt. Als Eistee-Liebhaber war die Idee schnell geboren. „Ich hatte Bock auf sowas, weil ich es in Deutschland nicht bekomme. Es soll kein exklusives Getränk sein, sondern einfach eine erfrischende Alternative zu Wasser!“ Zusammen mit Amir Sufi und Franz Hartung, Designer von Mayolove, wurde das Ganze dann umgesetzt.

Die Tees bestehen aus rein biologischen Zutaten und es werden keine künstlichen Aromen oder Teeextrakte zugefügt. Die Idee dafür entstand 2014, bis das Produkt auf den Markt kam dauerte es ein knappes Jahr. Seit zwei Wochen findet man MONO Tee nun bei ausgewählten Biofachhändlern und in einigen Bars, Cafés (Aroma, Lost Weekend) und Restaurants in München.

thumb_2015-07-09-00.18.58_1024
Bisher umfasst das Sortiment zwei Geschmacksrichtungen. Die eine ist eine Bio Kräutertee Mischung aus Zitronengras und Apfelminze und die andere eine Bio Teemischung aus Grünem Sencha Tee und Ingwer. Mein Favorit ist Zitronengras und Apfelminze. Wer sich darunter jedoch etwas Süßes vorstellt, ist an der falschen Adresse. Wie der Name MONO schon vermuten lässt, werden die Tees nur aus den Grundelementen gebaut. Die zwei Geschmäcker werden ganz ohne Zucker gemischt, die aufgebrühten Minzblätter oder der grüne Tee werden noch heiß in die halbe Liter Tetrapacks umgeschüttet und mit etwas Zitronensaft haltbar gemacht. Neben der umweltschonenden Verpackung garantiert die Transparenz im Bezug auf die Inhaltsstoffe und Produktionsschritte die Nachhaltigkeit von MONO Tee. Die Inhaltsstoffe kommen aus Ägypten, Österreich, Indien und China. Produziert wird der Tee in der Nähe von Leipzig. Die Tees sind ein ganzes Jahr haltbar und für 1,99 preislich auch kaufbar.

Zukünftig soll die Produktpalette natürlich noch erweitert werden. Mehr Geschmacksrichtungen sollen gefunden werden und vielleicht auch 1 Liter Flaschen umgesetzt werden. Als erstes Ziel soll der Eistee in Berlin gelauncht werden und vielleicht kann man ihn zukünftig auch irgendwann online kaufen.

Online findet ihr MONO Tee auf MONO Tee und Facebook.

Schlagworte