München zu Gesicht bekommen – WE.AM im Bean Store

Wurdet ihr dieses Wochenende schon mit Blicken konfrontiert? Seit Freitag hängt im Fenster des Bean Stores eine Installation aus unzähligen Portraits. Bei „WE.AM“ handelt es sich um eine Fotografie-Installation von Wolf Gaertner. Viele der abgebildeten Gesichter kennt man, gerade in München. Dazwischen sind Portraits von denen man denkt, ah könnte ich auch kennen und genau das ist das Konzept dieser Installation. Es geht darum, wie wir andere Menschen aus anderen Kulturen wahrnehmen, sobald sie aus dem ihrigen Kontext genommen werden und mit uns in Verbindung gesetzt werden. Abgesehen davon, dass das Ganze sehr schön aussieht und die Portraits wunderbar sind, muss ich wirklich sagen, das Konzept funktioniert. Die Übergange zwischen den Personen verschwimmen und man kann nicht mehr zuordnen wer wer und wo zugehörig ist. Ob Münchner, New Yorker oder Flüchtling, alle werden eine Gruppe. Auch ohne den Flüchtlingskontext zeigt die Installation aber auch einfach die Vielfalt in München. Keiner ist, aber alle sind gleich. Die Installation soll nicht als sozialpolitisches Projekt aufgefasst werden, sondern einfach subtil das Denken anregen ohne groß mit der Faust auf den Tisch zu hauen. Gerade ein Laden bietet sich dafür als perfekte Plattform an. Wo normalerweise Waren ausliegen schaut man jetzt in Gesichter. Der Blick dreht sich um die Betrachter werden jetzt von knapp 80 Augen ins Visier genommen.

Wolf Gaertner, der Fotograf dieser Installation hat selber viel im Ausland gelebt und gearbeitet, seine Fotografien kommen aus Neuseeland, USA, England, Deutschland und noch mehr Ländern und damit verkörpert er genau wie seine Werke, dass kulturelle Grenzen verschwimmen. Nach seinem Studium der Psychologie in Wellington (Neuseeland) arbeitete er unter anderem für Vice, Red Bull und auf der Berlinale. Das Gespür für Menschen und Emotionen prägen seine Portraitfotografie.

Die Installation hängt noch den ganzen April und jeder von euch sollte einfach mal vorbeischauen und sich ein bisschen anregen lassen. Also falls ihr heute trotz Regen einen kleinen Spaziergang machen möchtet, dann nichts wie hin zum Bean Store und schaut wen ihr so kennt. Weil in München kennt man dann ja doch jeden über eine Ecke :).

IMG_3990