Schuhe von Jutelaune – Sommer für die Füße

Jutelaune

Schöne Schuhe für den Münchner Sommer, die gleichzeitig ultra-bequem sind? Wir haben dafür eine tolle neue Brand entdeckt: Jutelaune versorgt uns mit stylischen und super bequemen Espadrilles und Avarcas.

Die Münchner Gründer- und Designerin Julia ist auf der schönen Insel Menorca aufgewachsen, wo ihre Schuhe in aufwändiger und traditoneller Handarbeit hergestellt werden. Besonders wichtig sind ihr dabei hochwertige Materialien und eine saubere Verarbeitung, so dass man sich möglichst lange an ihren Kreationen erfreuen kann.

Die Avarcas sind ein besonders traditionelles Schuhwerk aus Menorca, das dort von der einheimischen Bevölkerung gerne und viel getragen und nur dort von Schuh-Künstlern in liebevoller Handarbeit hergestellt wird. Sie haben es mir besonders angetan – sind sie doch etwas, das nicht jeder an den Füßen trägt und dabei passend zur Short oder zum Sommerkleid.

Die Espadrilles von Jutelaune überzeugten mich durch die Verwendung von hochwertigem Leder anstatt Stoff. Es gibt sie zum Schnüren oder geschlossen mit hoher Sohle bzw. auch zum Binden. Bei der Farbauswahl ist für jeden etwas dabei – von klassischem Schwarz oder Braun gibt es sie auch in trendigen Metallicfarben wie Silber oder Kupfer.

 

Wir finden es toll, wie Julia ein Stück mediterranes Flair nach München bringt! Die schönen Schuhe bekommt ihr über den Online-Shop von Jutelaune oder auch im Me & May Pop-Up Store in der Hackenstraße.

Happy Sommer liebe Münchner!

 

Alle Bilder ©Jutelaune