Sommerdrinks mit Campari

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Letztens waren wir auf einem Event eingeladen, um zu lernen, wie man klassische Campari Cocktails mixt. Da der Sommer ja nun langsam vor der Tür steht und es nie schlecht ist, ein Rezept für einen guten Drink in der Hinterhand zu haben, waren wir Feuer und Flamme. Eingeladen waren wir in einer der besten Cocktailbars der Stadt, in Mauro’s Negroni Club im schönen Haidhausen. In Empfang genommen wurden wir von Mauro Mahjoub, dem Besitzer und nebenbei auch einem der besten Bartender Deutschlands höchstpersönlich. Mauro ist ein sehr charismatischer Mann, der so ziemlich alles über Cocktails und die Barszene weiß und sein Wissen auch sehr gerne teilt.

Zur Begrüßung gab es einen Campari Tonic – sehr nach unserem Geschmack und ein perfekter Drink für den kommenden Sommer. Und damit ihr ihn euch einfach nachmachen könnt, hier eine kleine Anleitung: Ein Longdrink Glas mit Eis füllen und anschließend einen Teil Campari und zwei Teile Tonic Water hinzugegeben. Zum Schluss mit einer Gurken- oder Limettenscheibe garnieren, denn das sieht nicht nur schick aus, sondern gibt auch einen kleinen Erfrischungskick. Fertig ist die Alternative zum klassischen Sprizz oder Hugo.

Danach durften wir uns selbst ans Mixen wagen und kreierten den absoluten Klassiker: Campari Negroni. Dafür gibt man zunächst Eis (das Glas muss komplett mit Eis gefüllt sein) in einen Tumbler und füllt einen Teil Campari, einen Teil Gin und einen Teil roten Wermut hinzu. Anschließend den Drink mit einem Löffel ordentlich verrühren und zum Schluss mit einer Orangenscheibe garnieren. Fertig ist der Sommer-Cocktail mit einem Hauch 1920er Lebensgefühl – denn in dieser Zeit ist der Drink damals in Florenz entstanden.

Collage

Wir persönlich sind zwar keine Fans von Wermuth und werden es wohl auch nicht, aber den kann man auch einfach weglassen und zum Beispiel stattdessen ein wenig Zitronensaft verwenden. Generell sind natürlich dem eigenen Experimentieren auch bei diesen Drinks keine Grenzen gesetzt. Probiert es einfach aus!

Zuletzt solltet ihr euch jetzt schonmal den 20. Juni vormerken: Denn an diesem Samstag wird in München Die Rote Nacht der Bars stattfinden. In welchen Bars genau und was es in diesem Jahr an Musikacts und Specials geben wird, erfahrt ihr natürlich kurz vorher hier bei uns.

Cheers!